© 2012 - 2019 Alexander Layton Consult e.U.

QR Code Alexander Layton Consult

PROJEKTE

XXXLutz

1997 bis 2005: Launch des größten Möbelhauses Österreichs (XXXLutz, Brunn a.G.) auf einer Gesamtfläche von über 70.000m2 und weitere Expansion, Akquisition & Merging für die XXXLutz Gruppe in Österreich & CEE. Integration der Schiene "Möma" in die Lutz Gruppe und Eröffnung des ersten neuen Möma Marktes in Going/Tirol am 20.09.2001 als Vorgänger von MömaX.

mömaX

2002: Neuentwicklung und Launch der neuen Marke "mömaX" für die Lutz-Gruppe als 3. Schiene neben XXXLutz und Möbelix. Die erste Eröffnung folgte am 16.10.2002 in Dornbirn auf einer Fläche von über 6.000m2. Bis Ende 2017 wurden bereits 62 Standorte dieser erfolgreichen Trend-Marke für die Lutz-Gruppe eröffnet. 

FMZ SK

2005 bis 2011: Entwicklung von 6 Fachmarktzentren in der Slowakei mit einer Mietfläche von über 60.000m2 inkl. der Vermietung und dem Property- und Facilitymanagement für die österreichische MID Gruppe. 2017 wurde das Portfolio an die IMMOFINANZ veräußert.

 

2011: Entwicklung des ersten neu errichteten Möbelix Discounter in der Slowakei (Prešov) für die österreichische Lutz-Gruppe

Expertise on the Spot

2012: Retail Projektentwicklungen CEE in Kooperation mit Dr. Michael Wakolbinger

BRENDON Shopping City Süd

2014: Expansionsbegleitung und Markteintritt des größten ungarischen Babyfachmarktes BRENDON nach Österreich. Im Zuge eines Refurbishments der Immobilie am SCS Nordring Implementierung des ersten Babyfachmarktes BRENDON in Österreich auf einer Fläche von über 2.000m2.

THE MALL TRNAVA

2011 bis 2014: Retailentwicklung "TMT" - "The Mall Trnava" in Trnava (SK) für eine belgisch/slowakische Investorengruppe auf einer ursprünglich 9ha großen Liegenschaft mit einer Projektgröße von insgesamt fast 16.000m2.

iPetzz.at

2017: Entwicklung & Launch des Online-Shop Projekts "iPetzz.at" (Internet Zoohandel) mit den Private Labels "Lieblingsfutter", "Lieblingsspielzeug", "Colladog" und "Dog Smusie". Am 26.06.2018 wurde iPetzz das WEBSHOP GÜTEZEICHEN für den ONLINEHANDEL verliehen. Das Projekt wurde 06/2019 an einen deutschen Investor verkauft.

MAGNA VISTA

2018: "Wohnen wo andere Urlaub machen" - Das Wohnbauprojekt nach der Formel "Magna Vista" (große Aussicht) mit 7 Eigentumswohnungen im Herzen der südburgenländischen Thermenregion. Presse: BVZ 27.06.2018 und Bezirksblätter 11.07.2018. Das Projekt wurde 06/2019 verkauft.

Projekt KEMETEN

2018: Start einer neuen Baulandentwicklung in der südburgenländischen Gemeinde Kemeten. Der regionale Reifenfachbetrieb EVOCARS Riegler wurde auf 3.000m2 als Phase 1 erfolgreich für diesen hochfrequentierten Standort fixiert. Eröffnung Herbst 2019. Presse: Bezirksblätter 27.06.2018

3.jpg
DAS TOR ZUM SÜDBURGENLAND

Die Baulandentwicklung in KEMETEN geht nach der erfolgreichen Positionierung des Reifenservice-Center EVOCARS bereits Anfang 2019 mit der größten LED VIDEOWALL Österreichs als "Tor zum Südburgenland" in die 2. Phase.  Die heutzutage effektivste Art kostengünstig und schnell viele Tausende Menschen zu erreichen ist an diesem Standort als Drehscheibe rund um Hartberg/Oberwart/Güssing bis Frühjahr 2020 geplant. Presse: Bezirksblätter 12.09.2018